Haare auf rezept


Studio Galina Haarersatzspezialisten & Vertragspartner aller Krankenkassen
IK Nummer: 350553657
 
Egal ob aus hormonellen Gründen, erblich bedingten, medikamentösen oder anderen Gründen. Für Sie könnte es interessant sein, dass Haarersatz gemäß 33SGBV unter die Kategorie "Körperersatzstücke" fällt und deshalb von Krankenkassen übernommen wird. Dies gilt für Frauen und Männer, aber auch für Kinder und Jugendliche.

Haarersatz gibt es in unterschiedlichen Qualitäten bzw. Preisstufen.
Um mit der Krankenkasse abzurechnen wird folgendes benötigt:
- eine ärztliche Verordnung/Rezept
- ein Kostenvoranschlag von uns, den wir nach einem unverbindlichem und kostenlosem Zweithaarberatungsgespräch ausstellen
 
Diese Unterlagen werden dann von Ihnen/uns zwecks Genehmigung bei Ihrer Krankenkasse eingereicht.
Alle möglicherweise noch offenen Fragen beantworten wir Ihnen gerne in unserem seperatem Beratungsraum.


Maßanfertigung realisieren wir nach Ihren Wünschen in 6-8 Wochen Lieferzeit.